Auto der Zukunft des Autos?

Sion von Sonomotors – Karosserie als Solarkraftwerk |©sonomotors

Selbstbewusst: 50 Millionen Euro Kapital will Sono-Motors für den Start einer eigenen Elektroauto-Produktion innerhalb von 30 Tagen bis zum 30.12.19 einsammeln. Mutig: Die Crowdfunding Kampagne des Münchener Unternehmens ist schon jetzt die die Größte ihrer Art und hat bereits 23 Millionen Euro Investitionen und Spenden generiert. Konsequent: Die Finanzierung durch die Kunden dient der Unabhängigkeit Sonomotors von renditefixierten Finanzgurus.

Kunden finanzieren Gemeinschaftsunternehmen

Ehrlich: Die Gründer reichen ihren Gewinnanteil an die Geldgeber weiter. Beruhigend: Wenn die notwendige Investitionssumme von 50 Mio. Euro nicht zustande kommt, wird das Konto der Investoren auch nicht belastet. Es darf gespendet, mittels Privatkredit investiert oder klassisch ein Auto bestellt werden. Vorsicht: Dies ist keine Empfehlung zur Investition, die Investition ist mit Risiken behaftet, über die sich jeder vorab gründlich informieren sollte.

Mobilität teilen – mit dem Sion | ©sonomotors

Die Rechnung könnte so simpel sein

Wenn 2000 der über 10.000 reservierten Sions – das Auto von Sono-Motors – vorab voll bezahlt werden, sind die 50 Mio. Euro zusammen. So viel ist das gar nicht: 25.500 € für einen Neuwagen. Wer in Sono-Motors investiert, weiß was sie/er tut: Statt gutmütig auf den wundersamen Wandel der etablierten Autokonzerne zu warten, investieren Sion Kund*innen in ökologische Erneuerung der Automobilindustrie durch ein junges Startup mit Visionen. Sie setzen auf ein Auto, das serienmäßig mit Solarzellen ausgestattet ist und damit bis zu 30 km zusätzliche Reichweite pro Tag von der Sonne tanken kann.

Tesla, Lightyear oder Sonomotors

Wer nach einem ökologischen Elektrofahrzeug, innovativ wie ein Tesla, für den Preis eines Polos sucht, könnte beim Sion das richtige Fahrzeug gefunden haben. Der Sion Auto ist ein voll alltagstaugliches Familienauto, ausgestattet Solarunterstützung, moderner Ladetechnik und Batterie für 250 km Reichweite. Batterie und Antriebstechnik kommen aus Deutschland, produziert wird in Schweden. Das nächstbeste Fahrzeug ist der Lightyear one, leider erst ab 149.000 € zu haben.

ökonomisch, ökologisch, gemeinschaftsfinanziert – ist das möglich? |©sonomotors

1 comment for “Auto der Zukunft des Autos?

  1. perpetu
    6. Januar 2020 at 22:58

    Ergänzung: Die Crowdfunding-Frist wurde bis zum 20.01.2020 verlängert. Aktueller Stand sind 34 Mio. €. Das Ziel ist nun 50 Mio. in 50 Tagen. Die Fahrzeug-Entwicklung soll mit den bisher zugesagten Investitionen bis zum regulären Prototyp fortgeführt werden (Ein Pro-Prototyp existiert ja schon).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.